Termine 2018

April / Mai / Juni


Samstag, 21. April  |  9.30 - 17.30 Uhr
Wie natürlich sind unsere Bäche?
Seminar mit Exkursion zur Ökologie der Fließgewässer
„Ein Bach ist nicht nur fließendes (!) Wasser und darin leben nicht nur Fische. Ein natürliches Gewässer bietet im und am Wasser Lebensraum für eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren. Doch hat der Mensch im dicht besiedelten Mitteleuropa dieses Ökosystem stark verändert. Im Seminar gehen wir der Frage nach, wie natürlich bzw. naturnah unsere Bäche heute noch sind. Dabei helfen einfache Untersuchungs-Methoden zur biologischen und chemischen Gewässergüte sowie zur Struktur des Gewässers, die auch Laien anwenden können. Auch soll die Problematik menschlicher Eingriffe in Hinblick auf eine Nutzung von Gewässer und Umland, den Hochwasserschutz, zu den rechtlichen Rahmenbedingungen sowie zu Renaturierungsbedarf und –möglichkeiten vorgestellt und diskutiert werden. Auf einer Exkursion zu einem ausgewählten Aachener Bach am Nachmittag können die theoretischen Erkenntnisse erprobt und vertieft werden..

 

Programm und Inhalte:  www.bischoefliche-akademie-ac.de

 

Teilnahmepreis:  ?? Euro inkl. Verpflegung

Veranstalter:  Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen (Tagung A ...)

Anmeldung bis zum 10. März:  unter +49(0) 241 4799629 (Frau Schäffter) 

                                 oder  esther.schaeffter@bistum-aachen.de

 



 

Samstag, 16. Juni|  9.30 - 17.30 Uhr
Donars Kraut und Marienblümchen -

Wildkräuter in Volksglaube, Sagen und Legenden

Seminar mit Exkursion
In diesem Seminar steht nicht die kulinarische Verwertbarkeit von Wildkräutern im Vordergrund, sondern ihre Rolle im Volksglauben von der Antike bis zur Gegenwart. Sowohl bei den ‚alten’ Griechen und Römern, als auch bei den germanischen und keltischen Völkern waren bestimmte Pflanzen den Göttern geweiht und besaßen ‚übernatürliche’, magische Fähigkeiten. Viele der alten Glaubensansichten und Bräuche wurden im christlichen Glauben übernommen und umgedeutet. Ebenso fanden sie Eingang in Legenden, Sagen und Mythen. Selbst ihre Einstufung als Gift- oder Heilpflanze wurde dadurch beeinflusst. Verschieden Beispiele sollen hier vorgestellt werden.
Am Nachmittag lernen Sie auf einem Kräuterspaziergang am Stadtrand typische Wildkräuter in ihrem natürlichen (Wiesen-)Umfeld kennen.

 

Programm und Inhalte:  www.bischoefliche-akademie-ac.de

 

Teilnahmepreis:  ?? Euro inkl. Verpflegung

Veranstalter:  Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen (Tagung A ...)

Anmeldung bis zum .... Juni:  unter +49(0) 241 4799629 (Frau Schäffter) 

                               oder  esther.schaeffter@bistum-aachen.de

 

 

 


  < Termine für Jan/Feb/Mrz                                 Termine für Jul/Aug/Sep >