Naturkränze

Tür- und Tischkränze aus Naturmaterialien

Bei Naturpflegemaßnahmen fällt immer wieder Schnittgut an, mit dem man wunderbar arbeiten kann. So lassen sich beispielsweise aus den langen Ruten von Weiden, Hartriegel, Hasel und anderen Sträuchern recht einfach Dekokränze flechten. Besonders faszinierend sind die verschiedenen Farbtöne von gelb, grün, rotviolett bis fast schwarz. Ergänzt mit anderen Fundstücken aus der Natur wie Birkenrinde, Aststücke, Zapfen oder Moos, mit getrockneten Kräutern oder Beeren und ein paar Bändern wird jeder Kranz zu einem Blickfang.